TSV

Sie sind hier: Startseite > Der TSV > Ältester Sportverein > 1923 Ring- und Boxclub Roland

Ring- und Boxclub „Roland“ Friedland

Zwischen 1923 und 1925 wurde dieser Arbeitersportverein gegründet. Im Vorstand dieses Vereins arbeiteten Sozialdemokraten und Kommunisten eng zusammen. Welches Leid und Elend hätte dem deutschen Volk erspart bleiben können, wenn diese Zusammenarbeit überall in Deutschland gegen den Faschismus zustande gekommen wäre!

Zur Leitung des Vorstandes gehörten u. a.: Willi Redel, Albert Götz und Victor Zalewski.  Sie wirkten teilweise später beim Neubeginn des öffentlichen Lebens und Aufbau des Sports nach dem Krieg in unserer Heimatstadt Friedland mit .

Ring- und Boxclub "Roland" Friedland - mittlere Reihe: 3. v. l: Max Leistner (KPD), 6. v. l.: Max Rothhand (SPD)