TSV

Sie sind hier: Startseite > Der TSV > Ältester Sportverein > 1919 Radfahrerclub 1890

Radfahrerclub 1890 in der Zeit 1919 - 1939

Radrennen 1924 Friedland - Brunn - Neubrandenburg - Friedland

Nach dem 1. Weltkrieg stieg das Interesse am Radsport. Unter der Leitung des Sportfreundes Spethmann wuchs die Mitgliederzahl des Radfahrerclubs 1890 bis 1928 auf 60 an. Dazu trug die Gründung der Motorradabteilung 1924 bei. Noch im gleichen Jahr veranstaltete die junge Abteilung eine Motorradprüfungsfahrt. Daran beteiligte sich mit Gertrud Riebe auch eine junge Frau aus unserer Stadt. Dies sorgte sicherlich für viel Gesprächsstoff in Friedland!

Motorradabteilung des Radfahrerclubs 1890 vor einem Wettkampf (2. Sportler v. l.: Sportfreundin Getrud Riebe)

Die Radfahrer nahmen an vielen Straßen und Querfeldeinrennen teil. Die traditionelle Rennstrecke war Friedland - Brunn - Neubrandenburg - Friedland (58 km). Nebenbei wurde weiter Reigen- und Figurenfahren betrieben. Neu aufgenommen in den Übungs- und Wettkampfbestrieb wurde Radball.