TSV

Sie sind hier: Startseite > Der TSV > Ältester Sportverein > 1925 Reit- und Fahrverein

Reit- und Fahrverein „Hubertus“ Friedland

Gutsbesitzer und Landwirte aus Friedland und den umliegenden Dörfern gründeten 1925 den Reit- und Fahrverein „Hubertus“ Friedland. Die Teilnahme an Reit- und Fahrturnieren ermöglichte es den Pferdezüchtern, ihr Pferdematerial zu überprüfen und Käufer für ihre Pferde zu finden. Ihr Ziel war es vor allem, Pferde an die Reichswehr zu liefern.

Der Verein hatte maximal 22 Mitglieder, denn dem Vorstand ging es ja nicht in erster Linie um sportliche Interessen sondern um ökonomische Ziele. Zur Leitung des Vereins gehörten: Leutnant von Oertzen aus Lübbersdorf, Gutsbesitzer Mohrmann vom Mohrmannshof, Landwirt Wodrich und Kaufmann Juhl aus Friedland.