TSV

Sie sind hier: Startseite > Abteilungen/Kurse > Fußball > Mannschaften > Alte Herren Ü 35

Spielerische Leistung wurde belohnt

Foto erhalten von H. Komke

Hinten v. l.  Torsten Blank (Sponsor), Karsten Roschack, Rüdiger Bull, Hagen Leifels, Torsten Risch, Heiko Wisser, Roman Schröder, Xaver Müller, Thomas Schriewer, Karsten Daedelow, Ulf Klinke

Vorn v. l.  Ralf Engler, Christian Müller, Sebastian Reich, Norbert Schäper, Michael Vogt, Robert Przygodda, Gerald Grieger, Andreas Conseur, Dirk Koeppen, Henrik Komke

Schicke Trainingsanzüge, als Anerkennung für die guten Leistungen der letzten Saison, mit Abschlussplatz zwei in der Tabelle der Kreisoberliga, gab es von der in Friedland am Schwarzen Weg ansässigen Firma ´EnviTec Biogas´.

 

Petra Wolfgramm

So zeigte sich die Mannschaft im April 2017

Foto erhalten von H. Komke

Hinten v. l.  Henrik Komke, Karsten Roschack, Rüdiger Bull, Torsten Risch, Heiko Wisser, Thomas Schriewer, Roman Schröder, Andreas Conseur, Timo Stange, Hagen Leifels

Vorn v. l.  Sven Buschermöhle, Christian Müller, Marcus Müller, Michael Vogt, Gerald Grieger, Dirk Koeppen, Sebastian Reich, Silvio Jennrich

Am Ball sind unsere „Oldies“ auf jeden Fall schneller als beim Mannschaftsfoto für die Präsentation auf der Vereinshomepage einreichen. Entstanden ist das schöne Foto bereits am 24.04.2016, weitergeleitet Mitte Dezember 2017 zum Einbinden.
Roman Schröder, Inhaber der Friedländer Fima ´E. Benzin Heizung-Sanitär-Klempnerei e. K.´ und selbst Spieler in der Mannschaft sponserte den Trikotsatz.

Petra Wolfgramm

Den 3. Platz beim Turnier in Stavenhagen belegt

Fotos(2) Birgit Odebrecht

Die Alten Herren von Kickers JuS 03 (Jürgenstorf und Stavenhagen) hatten am 19.02.2017 zum AH-Cup (Radhauscup) in die Sporthalle nach Stavenhagen eingeladen. Herren Ü45 von Nordbräu Neubrandenburg, VFB Neubrandenburg, Fortuna Neubrandenburg, SV Burg Stargard und dem TSV Friedland 1814 nahmen die Einladung des Gastgebers an.
Alle Mannschaften zeigten klasse Fußball mit hohem Tempo und es fielen reichlich Tore. Unsere „Oldies“ belegten hinter dem Sieger VFB und dem Zweiten Fortuna einen guten dritten Platz. Zudem wurde Peter Rost vom TSV als bester Torwart des Turniers ausgezeichnet. Glückwunsch!
Übrigens, die Schreibweise Radhauscup mit ´d´ statt ´t´ ist richtig, denn Sponsor des Turniers ist der Inhaber der Jürgenstorfer Gaststätte Radhaus.

Petra Wolfgramm

Turniersieger beim 14. Mitsubishi-Cup in Neustrelitz

Die Saison 2016/2017 mit neuen Regenjacken

Heranziehenden dicken grauen Regenwolken kann jetzt gelassen entgegengesehen werden. Dank der Unterstützung durch die Firma EnviTec Biogas konnten die Spieler mit trendigen Regenjacken ausgestattet werden. In die Jacke schlüpfen, Kapuze überziehen schon kann dem Schauer getrotzt werden.

Petra Wolfgramm

Foto E.Wolfgramm

Hinten v. l. Torsten Blank (Sponsor EnviTec Biogas), Karsten Roschack, Heiko Wisser, Roman Schröder, Torsten Risch, Thomas Schriewer, Xaver Müller, Timo Stange

Vorn v. l. Christian Müller, Dirk Koeppen, Gerald Grieger, Michael Vogt, Jan Hoth, Sven Buschermöhle, Sebastian Reich, Henrik Komke

Für eine riesige Überraschung sorgten die Ü35-Oldies...

Dezemberwochenende im polnischen Städtchen Sianow

Fotos(5) mit Kamera von H.Komke

Bereits im Jahr 1974 begannen erste sportliche Beziehungen zu der von Friedland rund 240 km entfernt gelegenen polnischen Stadt Sianow. Etwa um 1989/1990 herum rissen die Kontakte für längere Zeit erst einmal ab. Für Samstag, den 12.12.2015 dann die Einladung zu einem Hallenturnier für die Fußballer der Alten Herren des TSV Friedland 1814, diese wurde gern angenommen. Die Anreise erfolgte am Freitag und dort angekommen gab es einen herzlichen Empfang. Für Unterkunft, Speisen und Getränke war vom Gastgeber gesorgt. Samstag wurde von 10:00–16:30 Uhr das Turnier ausgetragen, an dem zehn Mannschaften teilnahmen. Futsal wurde gespielt, mit einem kleineren, sprungreduzierten Lederball und die Regeln von zwei Schiedsrichtern restriktiv ausgelegt. So soll ein hartes und körperbetontes Spiel verhindert werden. Mit der Umstellung auf Futsal meinten die TSV Spieler dass dies nicht ganz so ihre Stärke ist. Dennoch lief sportlich gesehen das Turnier gut ab, es wurde der fünfte Platz belegt. Jeder Gegner erhielt einen TSV-Wimpel und einen TSV-Schal. Das Startgeld für das Turnier übernahm die Firma REAX Transporte, mit Hauptsitz in Friedland. Alle beim Turnier gesammelten Gelder gingen zugunsten der Stiftung ´Jestesmy Razem´, deren Ziel es ist bedürftigen, in Not geratenen Bürgern von Sianow zu helfen. Aus der eigenen Mannschaftskasse wurde eigens dafür eine Spende in Höhe von 300,00 Euro übergeben. Zusätzlich kamen noch einmal 50,00 Euro von REAX Transporte hinzu. Dessen Geschäftsführer Rene Bielesch dafür und auch für die organisatorische Unterstützung vielen Dank. Weiterer Dank dem Förderverein Fußball TSV Friedland 1814 e.V. für die Bereitstellung des neunsitzigen Opel Vivaro. TSV-Spieler Heiko Wisser hat „einen guten Draht“ zum Chef der Firma ´Bauklempnerei Heizung Sanitär-Sendermann GmbH´, die den zweiten Transporter stellte und auch dafür Dankeschön. Nicht zuletzt danke der Provinzial-Generalagentur Roland Voigt aus Friedland für die zur Verfügung gestellten TSV-Schals. Insgesamt war die Reise ein voller Erfolg, es hat allen Spaß gemacht.

Petra Wolfgramm

 

 

In neuem Outfit zeigen sich unsere Ü35 Fußballer

Schon sechs Spieltage der Saison 2015/2016 sind absolviert und bis dato punktgleich mit dem Zweiten der Tabelle in der Kreisliga Nord auf Rang drei, zeigt sich die Mannschaft hier am 1. November unmittelbar vor dem anstehenden Heimspiel in ihren neuen Trikots. Diese wurden gesponsert von der Firma EnviTec Biogas Friedland. Das Aufwärmen vor einem Spiel ist eigentlich fester Bestandteil jeder Spielvorbereitung. Das sonnige Wetter nutzend, kam es unangemeldet zu diesem Fototermin und obwohl nur noch zwei Minuten zur Erwärmung übrig blieben, konnte das Spiel trotzdem mit 2:0 gewonnen werden. Klasse gemacht Männer.

Petra Wolfgramm

Foto E.Wolfgramm

Hinten v. l.  Torsten Schäper, Klaus-Dieter Haase, Karsten Roschack, Torsten Risch, Henrik Komke, Hagen Leifels, Thomas Odebrecht, Heiko Wisser, Timo Stange

Vorn v. l.  Marcus Müller, Dirk Koeppen, Andreas Conseur, Michael Voigt, Silvio Jennrich, Gerald Grieger, Christian Müller, Sven Buschermöhle

 

Foto erhalten von H. Komke

Zu Saisonbeginn 2015/16 übergab Torsten Blank (links i. B.) von der Firma EnviTec Biogas einen neuen Trikotsatz.

 

 

Freundschaftsspiel im Rahmen der Festwochen 2014

Foto Marcel Wahl

Am 18. Mai 2014 trat diese Friedländer Ü35 Auswahl gegen den Torgelower SV Greif(ab 1. Juli 2014 Torgelower FC Greif e.V.) an. Oft blitzte altes Können in den Spielzügen auf, trotzdem ging das Spiel 3:6 verloren. Das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch.

Petra Wolfgramm

 

 

Heizungs- & Sanitärfirma E.Benzin übergibt neue Spielbälle

Pünktlich zum Rückrundenstart übergibt Roman Schröder, Inhaber der Friedländer Firma ´E. Benzin Heizung-Sanitär-Klempnerei e.K.´, zwei neue Bundesligaspielbälle an den Trainer der Ü35 Herren Mannschaft Henrik Komke.

 

Mannschaft Saison 2013/2014

Hinten v. l.   Hardi Arnold, Torsten Schäper, Martin Schärf, Reinhard Maske, Andreas Conseur, Thomas Odebrecht, Heiko Wisser, Mario Adler, Thomas Schriewer, Rüdiger Bull, Roman Schröder, Andreas Fritz, Olaf Woide, Sebastian Reich, Klaus-Dieter Haase, Timo Stange

Vorn v. l.   Denis Koltermann, Ralf Engler, Karsten Roschack, Jan Hoth, Sven Buschermöhle, Michael Voigt, Heinz Dahms, Guntram Willamowski, Andre Ott, Gerald Grieger, Dirk Koeppen, Henry Komke

Es fehlen: Christian Müller, Marcus Müller, Norbert Schäper

 

Mannschaft 2012/2013

Hinten v. l.   Guntram Willamowski, Karsten Roschack, Thomas Schriewer, Andreas Conseur, Mario Adler, Thomas Odebrecht, Heiko Wisser, Roman Schröder, Rüdiger Bull, Sven Buschermöhle, Dennis Koltermann

Vorn v. l.   Timo Stange, Andre Ott, Dirk Koeppen, Michael Voigt, Andreas Fritz, Jan Hoth, Bernd Pucknat, Ralf Engler, Henrik Komke

Es fehlen: Rainer Maske, Gerald Grieger, Kurt Haase, Renaldo Block, Hans-Jürgen Rosentreter, Martin Schärf

 

Saison 2011/2012

Hinten v. l.  Gerald Grieger, Karsten Roschack, Thomas Schriewer, Heiko Wisser, Denis Koltermann, Thomas Odebrecht, Rüdiger Bull, Mario Adler, Timo Stange, Ralf Engler

Vorn v. l.  Reinhard Maske, Renaldo Block, Andreas Fritz, Hans-Jürgen Rosentreter, Spielertrainer: -Henry Walter-, Klaus-Dieter Haase, Sebastian Reich, Jan Hoth, Andreas Conseur, Bernd Pucknat, Rene Knaack

Es fehlen: Jörg Jeschke, Martin Schärf, Michael Vogt, Guntram Willamowski

 

Saisonergebnis 2011/2012:

3. Platz in der Kreisliga Nord