TSV

Sie sind hier: Startseite > Abteilungen/Kurse > Leichtathletik > Trainingslager > Gehren 2018

Radtour nach Gehren und Umgebung

Friedland/ M. Leifels: Ab mit dem Rad ins Schullandheim nach Gehren hieß es für unsere Fitnessgruppe am zweiten Juliwochenende 2018. Am Freitag starteten wir am Verwalterweg gemeinsam in unser Trainingslager. Begleitet wurden wir durch fahrradtüchtige Eltern und einem Transportfahrzeug, welches neben unserer Sicherheit auch für das Gepäck zuständig war. In die Kolonne gut eingereiht, führte unser Weg über kleinere verkehrsberuhigte Wege und Rastplätze, wie der Hohenstein, der Spielplatz in Brohm und Friedrichshof, zur Straße nach Rohrkrug. Hier trafen wir schon auf einige Eltern, die uns eigentlich im Schullandheim erwarten wollten. Glücklicher Weise erwies sich der Feldweg ab Rohrkrug als eine sichere Abkürzung. Hungrig und abgestrampelt nahmen wir unsere Zimmer in Empfang. Tja, dies sollte dank der Spende der Friedländer Apotheke zum „Luxus-Trainingslager“ mit Vollverpflegung werden.
Die Seilbahn, den Fußballplatz und den Kletterparcours mussten wir gleich ausprobieren und wer noch Lust hatte, bekam eine Rundführung von unserem erfahrenen Naturkundler zum angrenzenden Wäldchen. Später zeigtet Ihr uns Wheelies auf euren Rädern. Mir war dieser Begriff völlig neu. Umso erfreuter bin ich, welche Ausdauer unsere Sportler beweisen, miteinander diese Bewegung zu trainieren und Spaß zu haben. Erholt und gut gestärkt starteten wir unseren Samstag mit einer Wanderung um den Ort. Wer es noch nicht war, wurde spätestens jetzt zum Naturforscher und Entdecker. Bäume wurden bezwungen, Bäche durchwatet, Steine untersucht und so manche Spur wurde dem Verursacher zugeordnet. Nachmittags nahmen wir unsere Drahtesel, um zum Schmiedegrundsee nach Neuensund zu gelangen. Hier sprangen wir in das kühle Nass und feilten an unserer Schwimm- und Tauchtechnik. Gemeinsam genossen wir den Abend auf dem Platz des Schullandheimes beim Fußballspiel mit den Mitbewohnern des Hauses und unseren Besuchern. Es ist lustig zu beobachten, wie Eltern alles geben, um ihren Kindern zu maximalen Geschwindigkeiten auf der Seilbahn zu verhelfen.
Im Kolonne fahren gut erprobt, machten wir uns am Sonntag auf dem Rückweg. Dieses Mal war Cosa unser Rastplatz - vielleicht unser nächstes Trainingslagerziel? Vermutungen und Planungen haben längst begonnen. Schließlich ist eins klar, nächstes Jahr heißt es wieder rauf aufs Rad und ab die nähere Umgebung erkunden.

Wir sagen Danke für die tolle Zeit mit Euch!
Euer TSV Friedland 1814 e.V.
Maria Leifels und Christiane Schriewer

Foto: Tina Zimmermann
Foto: Tina Zimmermann
Foto: Tina Zimmermann
Foto: Tina Zimmermann
Foto: Tina Zimmermann
Foto: Tina Zimmermann
Foto: Tina Zimmermann