TSV

Sie sind hier: Startseite > Der TSV > Der Verein > Auszeichnung

Auszeichnungsveranstaltung Kreissportbund MSE

Vorstandsvorsitzender René Bielesch und Vorstandsmitglied Petra Wolfgramm nahmen die Auszeichnung entgegen

Der Kreissportbund Mecklenburgische Seenplatte hatte am 27.04.2017 verdienstvoll ehrenamtlich Tätige, aus den Sportvereinen unseres Landkreises, in die Lokalität ´Güterbahnhof Neubrandenburg´ geladen. Kreistagspräsident Thomas Diener würdigte in seinen Grußworten das Ehrenamt, ohne welches die Mitglieder in den Sportvereinen nicht organisiert Sport treiben könnten.
In einem würdigen Rahmen nahmen Vertreter aus der Politik und der Vorstandsvorsitzende des Kreissportbundes, Dr. Wolfgang Heidel, die einzelnen Auszeichnungen vor. Unser TSV Friedland 1814 wurde als „Kinder- und jugendfreundlicher Sportverein 2017“ geehrt und erhielt zudem einen Scheck in Höhe von 500,00 Euro. In der Laudatio wurden unsere Projekte und Veranstaltungen für und mit der Jugend in den Schulen und Kindertagesstätten hervorgehoben. So die Organisation von Sportfesten für die Vorschulkinder der Region, das Kinder- und Jugendfest im Friedländer Schwimmbad, das Weihnachtsfest für die Kleinsten und Kleinen, sowie der Jahresausklang für Schüler ab Klasse 5 die Vereinsmitglieder sind. Zur Ehrung beigetragen hat auch die Tatsache, dass die Hälfte der Mitglieder im TSV jünger als 19 Jahre alt ist.
Anschließend an die Ehrungen lud der Vorstand des Kreissportbundes zum gemeinsamen Abendessen ein.

Petra Wolfgramm

Foto Frank-Ulrich Emmrich