TSV

Sie sind hier: Startseite > Abteilungen/Kurse > Fußball > Mannschaften > F-Junioren > Saison 2016/2017 F2

Nach dem Training erschöpft-Der "Abschlepper" hilft

Von Trainer Andy Fennig für den 07. September im Voraus geplant, fuhren unmittelbar nach den Übungseinheiten auf dem Rasen die Eltern mit ihren Kindern zum HUW Auto-Service. Dort wartete Inhaber und Sponsor Maik Wenzlaff schon an seinem schicken Abschleppwagen auf die Mannschaft. Seiner Idee folgend kletterten die kleinen Spieler für ein Mannschaftsfoto mit Freude auf die Ladefläche.

Petra Wolfgramm

Fotos(2) E.Wolfgramm

Hinten v.l.  Aaron Weingart, Louis Müller, Ben Bieschke, Lennox Bruhn, Henry Brandt, Wilhelm Leifels

Vorn v.l.  Maik Wenzlaff, Bennet Reinke, Anton Weinkauf, Hannah Winter, Jakob Peter, Finn Hung, Andy Fennig

 

Pünktlich zum Saisonstart überreichte Maik Wenzlaff unseren F2-Junioren Präsentationsanzüge und einen Satz langärmlige Trikots. Wir sagen danke, dass er uns nach der G-Juniorenzeit auch bei den F-Junioren weiterhin unterstützt. Endlich spielen wir wie die „Großen“ um Punkte. Das allererste Punktspiel überhaupt, am 1. Spieltag in der Kreisklasse, konnte auswärts mit 3:1 gewonnen werden und sicherte drei Punkte in der Tabelle.

Petra Wolfgramm (lt. Info Andy Fennig)

 

 

Eine erfolgreiche erste Saison in der Kreisliga

Fotos A.Fennig

Die F2 ist eine sehr junge Mannschaft mit einem Alter von 6 bis 8 Jahren, allerdings ist und war dies für die Mannschaft kein Hindernis.
Unsere Kinder setzten sich für ihre erste Saison in der Kreisliga 2016/2017 ein bescheidenes Ziel. Die Mannschaft wollte den 5. Tabellenplatz erreichen und halten. Um das Ziel zu erreichen, wurde der Ehrgeiz und Kampfgeist in der Mannschaft beim Training sowie auch beim Spiel geweckt.
Jetzt, zum Ende der Saison, lässt sich sogar sagen, dass die Kinder mehr als ihr Ziel erreicht haben. Die Mannschaft erreichte das Kreispokal-Halbfinale und belegt mit 36 Punkten in der Endabrechnung Platz 3 der Tabelle. Nichts ist unmöglich, solange eine Mannschaft ihre Ziele nicht aus den Augen verliert...
Am 16.06.2017 feierten wir den Saisonabschluss in einer gemütlichen Grillrunde mit den Kindern, Eltern und Geschwistern. Die Vorbereitungen für die kommende Saison laufen bereits auf Hochtouren, so ist u.a. im Juli ein Trainingslager in Spantekow geplant. Denn, wie heißt es doch so schön? „Nach der Saison, ist vor der Saison...!“
Am 21.06.2017 konnten wir zusammen mit der F1 Mannschaft das DFB-Mobil auf dem Sportplatz begrüßen. Für die 20 anwesenden Kinder war es ein umfangreiches und interessantes Training mit einem großen Spaßfaktor. Für das tolle Training möchten wir uns ganz herzlich bei Herr Lars Arnhold bedanken.

Andy Fennig

Einheitliches Outfit für ungemütliche Temperaturen

Foto Daniel Boldt

Hinten v.l.  Peter Preininger (Sponsor), Lennox Bruhn, Wilhelm Leifels, Henry Brandt, Andy Fennig (Trainer)

Vorn v.l.  Louis Müller, Bennet Reinke, Ben Bieschke, Hannah Winter, Jacob Peter

„Eingefädelt“ von Trainer Andy Fennig übergab Herr Peter Preininger, Inhaber der Friedländer Computerfirma NET4TEC, neue Trainingsanzüge zu Beginn der Rückrunde in der Kreisliga. Beim Training auf dem Kunstrasenplatz und kühlen Temperaturen haben die Anzüge ihre Bewährungsprobe ohne ein Frösteln der Kinder bereits bestanden.
Wir bedanken uns beim Computerfachmann für die Unterstützung.

Petra Wolfgramm

Zu Gast in der Mühlenstadt beim Sparkassen Cup 2017

Fotos M. Winter / D. Zühlsdorf

Am Sonntag den 15. Januar 2017 folgten wir mit großer Freude der Einladung der SG Mühlenwind Woldegk zum Hallenturnier. FC Rot Weiß Neubrandenburg, SV Burg Stargard 09 und der Pasewalker FV folgten ebenfalls der Einladung.
Das Turnier wurde mit Hin- und Rückrunde ausgetragen, sodass alle Mannschaften zweimal gegeneinander antraten. Nach der Hinrunde lagen wir mit 10 Punkten und 7:1 Toren vorläufig vorn. Es folgte das 7-Meter Schießen für sämtliche Spieler, dabei kam Lennox Bruhn auf den 2. Platz. In der anschließenden Rückrunde gab es eine Niederlage. Nach einem spannenden Turnier belegten wir mit 17 Punkten und einem Gesamttorverhältnis von 13:4 (Tore: Lennox Bruhn, Jakob Peter, Henry Brandt) den 2. Platz. Der erhaltene Pokal wird wieder unserem Sponsor, HUW-Autoservice Maik Wentzlaff in Friedland, zur Präsentation in der Empfangshalle zur Verfügung gestellt.
Unser Torwart Ben Bieschke sicherte sich erneut den Titel Bester Torwart des Turniers und bekam auch dafür einen Pokal.

Andy Fennig 

Nikolaus-Cup + Weihnachtsfeier = ein aufregender Tag

Fotos M. Bieschke / M. Winter

Am 3.12.2016 fand der Nikolaus-Cup unserer F-Junioren statt. Wir freuten uns sehr, dass die Mannschaften SG Mühlenwind Woldegk, TSV Friedland 1814 I, SV Burg Stargard 09 und SV 1950 Chemnitz unserer Einladung folgten.
Die SG Mühlenwind Woldegk trat mit 2 Mannschaften an und der TSV Friedland 1814 ging mit 3 Mannschaften an den Start. Mit einer Ansprache eröffnete der Nikolaus das Turnier. Auch Überraschungen für die Kinder hatte er in einem Sack dabei. Nach spannenden Spielen wurde der SV Burg Stargard verdienter Turniersieger. Die SG Mühlenwind Woldegk I sicherte sich den 2. Platz und wir als TSV Friedland 1814 II konnten den 3. Turnierplatz belegen. Zudem wurde unser Torwart Ben Bieschke zum besten Torwart des Turniers gekürt. Es war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung die allen Spaß gemacht hat. Großer Dank geht an die Eltern unserer Spieler für ihre Hilfe bei der Organisation und während des Turnierverlaufs.
Aus der Sporthalle ging es für unsere Spieler und deren Eltern weiter in die Mecklenburger Bierstuben zur Weihnachtsfeier. Dort konnten die Kinder ihre noch vorhandene Energie beim Bowling unter Beweis stellen. Unsere Sponsoren Maik Wentzlaff (HUW Auto-Service) und Olaf Jarchow (Holz- und Bautenschutz) sowie Jugendobmann Jan Anterhaus folgten der Einladung zur Weihnachtsfeier. Der Weihnachtsmann überraschte alle mit seinem plötzlichen Erscheinen und einem Sack voller Geschenke. Für jedes Kind hatte er u.a. ein Puzzle des aktuellen Mannschaftsfotos mit Hauptsponsor HUW dabei. Auch an die Eltern und unsere Gäste dachte der Weihnachtsmann, jedem gab er etwas aus seinem großen Sack. Mit einem leckeren Abendessen ging ein aufregender Tag zu Ende. Hiermit ein Dank an das Team der Mecklenburger Bierstuben für die gelungene Weihnachtsfeier.

Andy Fennig

Der Nordkurier berichtet: Kleine Fußballer verdienen...

Trainingslager vor der ersten Punktspielsaison

Foto A.Fennig

Zur Vorbereitung auf die Saison 2016/2017 in der Kreisklasse ging es vom 19.8. - 21.08.2016 ins Trainingslager. Der SSV Spantekow 49 stellte sein Vereinsgelände zur Nutzung bereit. Zudem gab Herr Dietmar Müller, vom Spantekower landwirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmen Medgrain GmbH, für die Verpflegung an dem sportlichen Wochenende 200,00 Euro hinzu. Dafür vielen Dank, es hat allen Kindern, Betreuern und dem Trainer großen Spaß gemacht.

Petra Wolfgramm (lt. Info Andy Fennig)